Mode auf Rechnung

Der Kauf auf Rechnung ist bei vielen Kunden sehr beliebt. Das ist auch gar nicht weiter verwunderlich, schließlich bietet er viele Vorteile die andere Zahlungsmöglichkeiten nicht bieten. Ein großer Vorteil des Kaufs auf Rechnung ist, dass der Käufer keine empfindlichen Daten, wie das beispielsweise bei der Zahlung mit Kreditkarte der Fall ist, angeben muss.

Wer Kleidung, Mode oder Klamotten im Katalog oder online einkauft, der hat manchmal das Problem das die ausgewählten Stücke nicht passen oder nicht gefallen. Die Rücksendung der Ware ist beim Kauf auf Rechnung von Modeartikel kein Problem. Denn die Ware muss hier erst nach Erhalt gezahlt werden. War der Rechnungskauf lange Zeit im Internet fast gar kein Thema, so bieten mittlerweile einige große aber auch kleinere Onlineshops für Mode diese Zahlungsmöglichkeit an.

Der Kauf per Rechnung funktioniert online genauso wie man das aus den guten alten Katalogen kennt. Im Mode Shop wird die gewünschte Kleidung, Schuhe oder Accessoires ausgewählt und lässt sich diese nach Hause schicken. Erst nachdem die bestellte Lieferung eingetroffen ist muss der Rechnungsbetrag beglichen werden. Dabei unterscheidet sich das Zahlungsziel der einzelnen Händler. Der Zeitrahmen zum Begleichen der Rechnung beträgt aber meist zwischen 10 und 21 Tagen.

Welche Vorteile bietet der Kauf von Mode auf Rechnung?

  • In der Regel nur mit geringen Kosten verbunden
  • Der Versand erfolgt schnell, da nicht auf Zahlungseingang gewartet werden muss
  • Sicher
  • Einfache Abwicklung von Retouren
  • Die Bezahlung erfolgt erst nach dem Erhalt der bestellten Ware

Wird Ware von Mode Shops wie Zalando, Otto oder dress-for-less via Rechnung bestellt dann muss der Kunde nicht in Vorleistung gehen. Das heißt die Ware wird quasi unverbindlich bestellt und kann problemlos innerhalb einer bestimmten Frist auch wieder zurückgeschickt werden. Es müssen dann nur die Artikel bezahlt werden, die auch behalten werden. In der Regel entstehen beim Rechnungskauf keinerlei zusätzliche Kosten wie das beispielsweise bei Nachnahme der Fall ist. Außer der Rechnungskauf wird über einen Drittanbieter abgewickelt dann kann durchaus eine geringe Gebühr erhoben werden. Ist das der Fall, erfährt das der Kunde aber vor dem Kauf der modischen Artikel. Der größte Pluspunkt des Kauf auf Rechnung ist aber wohl die Geschwindigkeit. Denn hier muss auf keinen Zahlungseingang gewartet werden, sondern die Ware kann direkt an den Kunden geschickt werden und in der Regel auch versandkostenfrei.

Kauf auf Rechnung – Bei welchen Online Anbietern für Bekleidung geht das?

So ziemlich jeder Online Shop bietet diverse Möglichkeiten zum Bezahlen der Ware an. Doch nicht jede Shop im Netz bietet auch Rechnungskauf an. Im Prinzip lässt sich sagen, dass insbesondere die Anbieter für Kleidung den Kauf auf Rechnung anbieten die schon aus der „Katalogwelt“ bekannt sind, wie beispielsweise Otto, Hess Natur oder Madeleine. Aber auch große Online Anbieter wie zum Beispiel Zalando, MyToys für Kindermode oder AboutYou bieten ihren Kunden die Möglichkeit an auf Rechnung zu bestellen.

Ist die Bestellung auf Rechnung auch für Neukunden möglich?

Nicht immer besteht für alle Kunden die Option einen Rechnungskauf zu tätigen. Manchmal gibt es hier durchaus Einschränkungen, wie beispielsweise das diese Option nur für Bestandskunden angeboten wird. Manche Anbieter führen im Vorfeld eine Bonitätsprüfung durch, wenn der Kunde den Kauf auf Rechnung wünscht. Fällt das Ergebnis hier negativ aus, dann muss der Kunde sich für eine andere Bezahloption entscheiden. Die Prüfung nimmt oft nur wenige Augenblicke in Anspruch, sodass man rasch im Klaren darüber ist ob es einem persönlich möglich ist beim gewählten Anbieter via Rechnung zahlen zu können.